Artikel-Schlagworte: „WM“

Die Fussballweltmeisterschaft der Frauen beginnt in kürze in Deutschland. Hier im eigenen Lande mit einer TOP Mannschaft wird dem nächsten Sommermärchen entegengefiebert.Auch wir drücken der Frauen Nationalmannschafft zur Weltmeisterschaft der Frauen 2011 die Daumen. Viel Erfolg

Info’s dazu Diesen Beitrag weiterlesen »

Erstes Deutschland Spiel

4:0 Deutschlands Torfestival gegen die eher ärmlich aussehenden „Sockeroos“, könnte der Auftakt zu dem viel berufenen Sommermärchen 2010 werden. Beim ersten WM Spiel der deutschen Nationalelf, haben die Kicker mit dem Bundesadler ihre Fans im Stadion in Südafrika und auf den vielen Public Viewing Plätzen in Deutschland, nicht enttäuscht. Nun muss man fairerweise sagen, dass die australischen Kicker, die zwar in der Hauptzahl bei europäischen Vereinen spielen, nicht den Hauch einer Chance hatten, der deutschen Elf viel entgegenzusetzen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Joachim Löw, Oliver Bierhoff – Streit um Vertragsverlängerung
„Die gescheiterte Vertragsverlängerung“, ab Februar 2010 im Kino. Die Hauptdarsteller Joachim Löw, Oliver Bierhoff und DFB-Präsident Theo Zwanziger. So könnte ein aktueller Kinofilm heißen, welcher den momentanen Streit um eine Vertragsverlängerung von Fußball Nationalmannschaftstrainer Joachim Löw beinhaltet. Seit einigen Wochen wird in den Sportnachrichten von keinem anderen Thema so ausführlich berichtet und ganz Fußball Deutschland macht eine stark verwirrende Phase durch, welche die Fragestellung aufkommen lässt, „Wie intakt das Team der DFB-Verantwortlichen vor der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika wirklich ist?“.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Bierhoff und Löw pokern hoch

Haben Bierhoff und Löw zu hoch gepokert ?
Wie auch Franz Beckenbauer so treffend formuliert hat ,
keiner ist unentbehrlich“ – jeder Mensch ist ersetzbar !
Und Löw pokert weiter, denn Gespräche vor der WM kommen für ihn nicht mehr infrage.
Eine gute WM wäre für ihn eine bessere Verhandlungsposition.
Es wäre natürlich verhängnisvoll, sollte sich dieser „Zoff“ auf die Leistung der Nationalelf auswirken.
Warum nicht Matthias Sammer ins Geschehen eingreifen lassen.
Wie heißt es nicht auch : „Neue Besen kehren gut !“