Bald vielleicht auch Bundestrainer?

Der aktuelle Trainer des FC Bayern München Louis van Gaal zählt zu den erfolgreichsten Trainern des europäischen Fußballs. Für den FC Bayern läuft es momentan in jeder Hinsicht, sodass Bayerntrainer Louis van Gaal äußerst zufrieden sein kann. Nach anfänglichen Schwierigkeiten startete er mit dem FC Bayern eine erfolgreiche Siegesserie.

Der FC Bayern München ist Deutscher Meister und DFB Pokal Sieger. Das Triple konnte Van Gaal mit seinen Bayern leider nicht holen, da das Finale der UEFA Champions League gegen Inter Mailand mit 0 zu 2 verloren ging.

Von so viel Erfolg würden manche Trainer der Fussball Bundesliga gerne träumen, Bayern Trainer Louis van Gaal hat jedoch noch nicht genug. Im Zusammenhang mit den Streitigkeiten rund um die Vertragsverlängerung von Bundestrainer Joachim Löw, forderte Louis van Gaal den Posten des deutschen Nationaltrainers. „Ich bin der Beste„, so und nicht anders bezeichnete Van Gaal seine Qualifikationen. Laut einer Umfrage von Bild wollen die meisten Bundesbürger, aufgrund der Streitigkeiten im DFB, einen neuen Bundestrainer für die WM 2010 in Südafrika.

Die Bewerbung von Bayern Trainer Louis van Gaal kommt in diesem Zusammenhang wie gerufen und viele der Leser sehen den Bayern Coach als einen potenziellen Nachfolger. Hierzu äußerte sich Bayern Trainer Louis Van Gaal in einem Interview gewohnt zielstrebig. „Ich will Weltmeister werden. Hierfür benötige ich eine Mannschaft mit der man Weltmeister werden kann. Die deutsche Nationalmannschaft ist eine solche Mannschaft“. Die Chancen auf den deutschen Trainerposten für die WM 2010 stehen für den Holländer durchaus gut.

Beim FC Bayern coacht Louis Van Gaal viele der deutschen Leistungsträger und der Verlauf seiner Karriere weist zahlreiche internationale Referenzen auf. So trainierte der erfahrene Van Gaal unter anderem den holländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam und den spanischen Topklub FC Barcelona.

Die deutschen Fussball-Fans schätzen zwar die Arbeit des aktuellen Bundestrainers Joachim Löw, sollten der DFB und Löw sich jedoch ernsthaft verkrachen, so ist Bayern Trainer Louis van Gaal eine äußerst gute Alternative. Van Gaal gilt als Motivator, welcher seine festen Ziele und Titelvorstellungen hat.

Genau diese Zielstrebigkeit fehlte der deutschen Nationalmannschaft in den vergangenen Jahren. Die letzten internationalen Turniere wurden stets erfolgreich gespielt, dennoch konnte die deutsche Elf keinen Titel gewinnen. Joachim Löw, welcher als Co-Trainer von Jürgen Klinsmann bei der WM 2006 den dritten Platz erreichen konnte, gilt als ruhiger und bedachter Stratege. Seine Spielweise jedoch ist vielen Deutschen zu unkreativ und zu defensiv, sodass ein Trainer wie Louis van Gaal neuen Schwung in die deutsche Spielweise bringen könnte.

Natürlich wird die Trainerfrage nicht vom Volk sondern vom deutschen Fußballbund entschieden, sollte es jedoch zum Sendeformat „Deutschland sucht den Superbundestrainer“ kommen, dann kann Bayern Trainer Louis van Gaal als klarer Favorit bezeichnet werden.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.